Sonntag, 1. September 2013

Monatsrückblick August 2013

Ja, was soll ich sagen... Der August ist der wohl schwächste Monat des Jahres für mich und ich bin selbst schockiert wie wenig ich diesen Monat geschafft habe. Ich wollte mich aber selbst auch nicht unter Druck setzen, denn Stress hatte ich die letzten Wochen schon genug. Ich glaube auch nicht, dass sich da was in nächster Zeit dran ändern wird, deshalb muss ich wohl mit weiteren mageren Monaten - was das Lesen und Filme schauen betrifft - rechnen. Dennoch möchte ich euch meine wenigen Schätze nicht vorenthalten. ;) 

Gelesen


Meinen Monat startete ich diesmal mit einem Manga, den ich auch recht schnell durch hatte. Arisa ist aber auch immer noch sehr spannend, sodass man einfach nicht mit dem Lesen aufhören kann. Ich bin schon sehr gespannt auf Band 11 und bald ist der Manga ja dann auch leider beendet. 
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Wer kennt ihn nicht, den Fitzek? Ich gebe zu, dass dies das 1. Buch ist, was ich von ihm gelesen habe. Zuerst wollte es nicht so recht klappen und ich bin nach den ersten 10 Seiten in eine blöde Leseflaute geraten. Doch als ich 2 Wochen später weitergelesen habe, konnte ich nicht mehr aufhören. Ein wirklich genialer Thriller, den ich nur empfehlen kann! 
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Da ich gerade so in Thriller-Stimmung war, habe ich mir direkt das nächste ansprechende Buch gegriffen. Von Arno Strobel hatte ich ja bereits "Das Wesen" gelesen, was mir sehr gut gefallen hat. Auch von "Das Skript" bin ich begeistert, allerdings hatte ich es mir noch ein wenig spannender vorgestellt. Ansonsten aber sehr empfehlenswert! 
♥ ♥ ♥ ♥

Gestern noch schnell ausgelesen und somit fällt es noch in den August. Ein weiterer Black Butler Band, der diesmal so spannend war, dass ich ihn nicht aus der Hand legen konnte. Jetzt habe ich nur noch 2 Bände und dann muss ich mir wieder Nachschub besorgen. xD
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Statistik:
Gelesen: 2 Bücher & 2 Mangas
Seiten: 800
Gekauft: 1 Buch & 3 Mangas 
Sub: 67 Bücher & 23 Mangas

Geschaut


Haha .. was soll ich sagen? Ja, es ist tatsächlich nur ein Film geworden. Ich muss aber zu meiner Verteidigung sagen, dass es eigentlich mehr sind. Ich habe nämlich mit einer Freundin noch mal "Panem" und "Alice im Wunderland" zur Hälfte geschaut (danach sind wir eingepennt) und mit einem Freund hab ich auch ein paar Filme zur Hälfte geschaut. Das zähle ich jetzt aber alles nicht, deshalb ist es offiziell nur dieser Film. "Jack and the Giants" hat mir aber super gefallen und ich bin froh, dass es diesmal kein Fehlkauf war. xD 
♥ ♥ ♥ ♥

Statistik
Geschaut: 1 Film :D

Kommentare:

  1. Von Sebastian Fitzek wollte ich auch unbedingt mal etwas lesen. Werde ich auch...irgendwann... :-D

    "Das Skript" habe ich auch stehen, aber noch nicht gelesen. Bin aber sehr gespannt ;-)

    Jack and the giants fand ich so okay. Ich glaube ich habe dem Film eine 3 gegeben ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dir Sebastian Fitzek nur empfehlen, das ist bestimmt ein Autor, der dir gefallen wird. ;)

      "Das Skript" war auch klasse und wäre bestimmt was für dich.

      Hehe .. was Filme angeht bist du ja immer etwas strenger als ich, aber eine 3 ist schon noch ganz gut. :D

      Löschen