Montag, 15. April 2013

Der Hobbit - Eine unerwartete Reise



Auch ich habe mir endlich "Der Hobbit" angeschaut und möchte euch heute vorstellen wie es mir gefallen hat.

Der Trailer


Die Geschichte

Es ist ja die Vorgeschichte zu "Der Herr der Ringe" und das war auch das einzige was ich wusste. xD Ich kenne mich damit leider kaum aus, auch wenn ich den ersten und ich glaube den zweiten Teil bis zur Hälfte geguckt habe. Aber das war mehr, weil eine Freundin mich dazu überredet hat. Ehrlich gesagt gingen mir die Herr der Ringe Filme aber viel zu lang, sodass ich mich zwischendurch ziemlich gelangweilt habe. Trotzdem sind sie natürlich nicht schlecht gemacht, aber ich gehöre halt eher zur Harry Potter-Fraktion. :P 
Da mich jedoch die Grundidee und die ganze Fantasywelt schon irgendwie interessiert, wollte ich mir einfach mal den Hobbit anschauen. Ich bin jetzt zwar nicht so ein Fan von den Hobbits, sondern mehr von den Elfen (oder Elben^^), aber es hörte sich trotzdem ganz gut an. Dieser Film geht ja auch nicht ganz so lange wie die anderen, was schon mal ein Vorteil war. xD 
Ja, und was soll ich sagen? So schlecht fand ich den Film gar nicht. Von der Qualität her war er genauso gut wie "Der Herr der Ringe" und irgendwie fand ich die Story sogar noch ein wenig spannender (wofür mich Dene jetzt schlagen wird //o//). Es kamen ja sogar die Elfen vor. Nur, dass Legolas (Orlando Bloom) nicht wenigsten kurz dabei war, fand ich etwas schade. Aber es ging hier ja auch eher um den Hobbit, die Zwerge und den ganzen anderen Rest. Ich kenne mich mit den Kreaturen nicht so aus. Außer Gollum natürlich. Mir fällt grad ein, dass mein Bruder früher mal so ein Poster von dem im Zimmer hängen hatte, das im dunkeln geleuchtet hat. Da hätte ich so Schiss bekommen nachts. xD Aber na ja, irgendwo ist er ja auch süß und bemitleidenswert.
Also wie gesagt, der Film war nicht schlecht und gerade das Ende konnte mich richtig packen. Nur der Cliffhanger ist natürlich ziemlich gemein. Weiß jemand, wann der 2 Teil in die Kinos kommt?

Fazit

Mir hat es besser gefallen als erwartet. Natürlich wird es trotzdem nicht zu meiner Lieblingsgeschichte, aber es würde mich schon reizen das Buch zu lesen. "Der kleine Hobbit" hat ja auch gar nicht so viele Seiten und da könnte man mal den direkten Vergleich ziehen. Außerdem sollte man es doch wenigsten mal versucht haben, etwas von J.R.R.Tolkien zu lesen. Den Film kann ich allerdings nur Fantasyfans empfehlen. (3,8)

Insgesamt:


(4 von 5 möglichen Punken)

Kommentare:

  1. haha.. du hast dir den Film echt angeschaut? I am shocked, honey! :D
    Also wenn ich ehrlich bin, ich hab den Film noch nicht gesehen und es reizt mich auch nicht ihn zu schauen, aber das ist denke ich Mal Geschmackssache. :D

    see u :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe .. ja ne, ich bin selber schockiert über mich, aber irgendwie hatte ich letztens so Lust auf Fantasy. xD
      Ich hab den aber nur nebenbei beim Putzen geschaut, weil sonst wäre es mir wohl zu langweilig gewesen. :P

      Love uu :*

      Löschen
  2. Ich hasse den Hobbit...ich fand den soooo scheiße langweilig :-D Und sag niemals Elfen gegenüber irgendwelcher Herr der Ringe-Fans sonst bist du tot :-D Lieber Elben, dann lebst du länger :-D
    Nach dem Hobbit habe ich mir dann nochmal Herr der Ringe angeguckt und nur geschmachtet :-D Der war soooo toll und spannend und Frodo *glänzende Augen bekomm* Den hätte ich geheiratet :-D Oder Sam :-D
    In Hobbit habe ich einfach keinen Sinn gesehen. Dessen scheiß Lebenserfahrungen interessieren mich einen *piep*...
    Aber mit dieser Meinung bin ich noch immer alleine :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wohl wirklich Geschmackssache, wobei ich mir fest vorgenommen habe "Der Herr der Ringe" irgendwann noch mal komplett zu gucken. ;)
      Ich bin mir aber sicher, dass es bestimmt noch mehr Leute gibt, die den Hobbit nicht so toll fanden, weil es eben doch etwas anders als "Der Herr der Ringe" ist.
      Hehe ok .. dann werde ich in dieser Verbindung nie wieder das Wort "Elfen" in den Mund nehmen. xD Ich finde nur, dass "Elben" so bescheuert klingt. *hust* Das hast du jetzt bitte überlesen. :P

      Löschen
    2. Ja, aber wenn du Herr der Ringe nicht so toll fandest, brauchst du den auch nicht zu gucken ;-)
      Öhm...wenn du mal jemanden triffst, der den Hobbit blöd fand...sagst du mir dann Bescheid? :-D Dann komme ich mir nicht mehr so als Einzelgängerin vor :-D
      Nö mir ist das wurscht, du kannst auch Elfen sagen :-D Nur die HdR-Fans werden das nicht so mögen...aber gegen die Menge anzukämpfen, ist doch immer was tolles...*räusper*...wie war das mit dem Einzelgänger? :-D

      Löschen