Mittwoch, 8. Februar 2012

Gebrüder Grimm Mini STA

Haaii, ihr Lieben :) endlich gibt es mal wieder etwas zum Thema "Sammeltauschaktion". Ich habe vor längerer Zeit an einer teilgenommen, aber da diese verlängert wurde, hat sich das Ganze natürlich verzögert. Nun kann ich euch endlich meine Karten zeigen und natürlich auch die, die ich erhalten habe. :D
Es handelt sich übrigens um die Gebrüder Grimm Mini STA. Jetzt fragt ihr euch bestimmt, was ist eine "Mini STA"? Also es ist ganz einfach. Vom Prinzip her ist es dasselbe wie eine STA, nur das hierbei die Teilnehmer begrenzt sind, daher auch "Mini". :P Alle Leute die sich anmelden werden also in einen Lochtopf geworfen und die 6 Namen, die gezogen werden, dürfen dann an dieser Mini STA teilnehmen. Ich hatte also diesmal das Glück und wurde gezogen und durfte 3 Karten zum Thema "Märchen der Gebrüder Grimm" zeichnen. :)


Ich würde euch raten auf das Bild zu klicken, um die größere Version anzuschauen. Als erstes hatte ich mich für Aschenputtel entschieden - eines meiner Lieblingsmärchen. Irgendwie ist mir aufgefallen, dass es häufig Leute gibt, die das Märchen entweder - so wie ich - lieben oder es überhaupt nicht mögen. oO Dann als nächstes Schneewittchen. Ja, ihr Busen ist zu groß geworden, darauf wurde ich jetzt schon öfter angesprochen. xD Allgemein habe ich diese Karte ziemlich verhauen.^^ Und als letztes Rotkäppchen. Diese Karte hat mir am meisten Spaß gemacht, weil mir das Motiv echt leicht von der Hand ging. :)


Auch hier würde ich die Großansicht empfehlen. Ich habe diesmal wirklich drei wunderbare Karten bekommen. Ich finde, man erkennt auch sofort um welche Märchen es sich handelt. Ganz links natürlich Dornröschen in ihrer schlafenden Haltung, dann Froschkönig - auch eine sehr bekannte Szene mit dem Brunnen und als letztes Rapunzel, die gerade für den Prinzen ihr Haar herunterlässt.^^ Meine Freundin, die gerne meine Kartensammlung bewundert xD, hat mich mal gefragt, warum ich auch mit Leuten tausche, die "noch" nicht so gut zeichnen können. Hm... die Frage hat mich nachdenklich gemacht. Um ehrlich zu sein, ist mir die Zeichenentwicklung gar nicht so wichtig. Solange sich derjenige Mühe gegeben hat (und das sieht man!), habe ich damit kein Problem. Jeder hat doch mal klein angefangen und dadurch lernt man ja nur. Natürlich freut man sich besonders, wenn man Karten erhält, die auf einem richtig hohen Zeichenniveau sind, aber da fühl ich mich sowieso noch wie ein Anfänger. Es kommt ja auch immer drauf an, um welches Thema es sich handelt und ob derjenige mehr auf kitschiges oder auf mystisches Zeugs steht. Was für den einen perfekt ist, kann für den anderen schon wieder zu "geradlinig" sein. Also lasst euch von so etwas nicht abschrecken. Zeichnet einfach das, was euch gefällt, aber seid gleichzeitig bereit mit Anfängern zu tauschen, denn auch von ihnen kann man im besten Falle etwas lernen. ;)

Kommentare:

  1. deine aschenputtel karte gefällt mir am besten der typ is total süß geworden :)

    AntwortenLöschen
  2. Wie süüß! du bist sehr talentiert! ich werd zu Karneval Rotkäppchen! da ist mir diese schöne karte besonders aufgefallen :)

    http://beautycaandy.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Danke :) ich mag Rotkäppchen auch total ^-^

    AntwortenLöschen