Dienstag, 19. Februar 2013

Neuzugänge Bücher


Es ist mal wieder soweit und ich stelle euch die Bücher vor, die sich so in den letzten Wochen bei mir angesammelt haben. Diesmal sind es gar nicht so viele, aber der Monat ist ja auch noch nicht vorbei. xD Wie ihr sicherlich schon bemerkt habt, trenne ich jetzt immer die Bücher & Manga Neuzugänge voneinander, weil ich das so übersichtlicher finde. Außerdem brauchen sich so die Leute, die sich z.B für die Mangas oder umgekehrt nicht interessieren, den Beitrag erst gar nicht durchzulesen. 
Die Auswahl von Ally Condie hatte ich ja als Wanderbuch erhalten und da ich von dem Buch so begeistert war, habe ich es mir zusammen mit dem 2. Band Die Flucht bei Medimops bestellt. Der 3. Teil Die Ankunft ist ja erst erschienen, daher musste ich mir den neu kaufen. Das Lesezeichen steckt übrigens noch drin, aber ich bin fast durch und dann gibt es eine Rezi zu der Trilogie. 
Links unten befindet sich Stolz und Vorurteil von Jane Austen. Ich wollte schon immer mal einen Klassiker lesen und da man ja bei Medimops einen Mindestbestellwert braucht, um die Bücher ohne Versandkosten bestellen zu können, habe ich das gleich mitgenommen.
Die Flammende von Kristin Cashore ist ja im Januar endlich als Taschenbuch erschienen. Da ich "Die Beschenkte" als Taschenbuch besitze, wollte ich es auch unbedingt in dieser Ausgabe haben. In unserer kleinen Buchhandlung hatten sie dieses Buch allerdings nicht, sodass ich dort zum ersten Mal ein Buch bestellt habe. Und ich muss sagen, ich bin wirklich begeistert, denn gleich am nächsten Morgen konnte ich das Buch abholen - also heute! Ich glaube, ich werde das jetzt mal öfter so machen, da man als Leser ja auch mal ein bisschen seine Buchhandlung unterstützen sollte, gerade, wenn es sich nur um so einen kleinen Laden handelt. 
Das Skript von Arno Strobel gab es als Mängelexemplar. Da ich ja schon sehr begeistert von "Das Wesen" war, konnte ich nicht widerstehen. Außerdem hatte ich bereits die Leseprobe zu diesem Buch gelesen und die hat mir schon sehr gut gefallen. 
Weil ich euch liebte von Linwood Barclay ist ebenfalls ein Mängelexemplar, stand aber nicht auf meiner Wunschliste. Es war ein reiner Coverkauf, da ich das Buch schon einmal irgendwo im Internet gesehen hatte und ich schon damals das Cover so genial fand. 

* * *

Das System sagt, wen du lieben sollst was sagt dein Herz?
"Ich stehe da und starre auf den Bildschirm und während die Sekunden verrinnen, kann ich nichts anderes tun, als stillzuhalten und zu lächeln. Um mich herum begannen die Leute zu tuscheln. Mein Herz klopft stärker denn je. Der Bildschirm ist und bleibt dunkel. Das kann nur Eines bedeuten ..."
Für die 17-jährige Cassia ist heute der wichtigste Tag ihres Leben: Sie erfährt, wen sie mit 21 heiraten wird. Doch das Ergebnis überrascht alle: Xander, Cassias bester Freund, ist als ihr Partner vom System ausgewählt worden. Als jedoch, offenbar wegen eines technischen Defekts, das Bild eines anderen Jungen auf dem feierlich überreichten Microchip auftaucht, wird Cassia misstrauisch. Kann das System wirklich entscheiden, wen sie lieben soll?


Im England des ausgehenden 18. Jahrhunderts steht die junge und schöne Elisabeth Bennet vor einer großen Lebensentscheidung: der Wahl eines geeigneten Heiratskandidaten. Ihr allzu stolzes Wesen jedoch vernebelt ihr ein ums andere Mal den Blick, bis sie nach vielen Verwicklungen schließlich doch die Liebe ihres Lebens findet. 


Wer das Mädchen mit den Haaren wie Feuer einmal gesehen hat, wird sie nie wieder vergessen: Fire übt eine unwiderstehliche Macht auf alle Lebewesen in ihrer Nähe aus. Zudem kann sie in die Gedanken anderer Menschen eindringen - nur nicht in die von Prinz Brigan. Wer ist dieser unnahbare Feldherr, und welche Rolle spielt er im Kampf um den Thron? Fire kann sich dem Netz aus Verschwörungen, das sich um sie herum entspinnt, nicht entziehen. Ebenso wenig wie dem Mann, der so widerstreitende Gefühle in ihr hervorruft ...


Eine Studentin bekommt per Post rätselhafte Botschaften zugeschickt auf Menschenhaut geschrieben. Die Polizei verdächtigt den früheren Bestsellerautor Christoph Jahn: In dessen Roman schneidet ein Serienkiller jungen Frauen die Haut vom Körper, um darauf den Anfang seines Romans, der von allen Verlagen abgelehnt worden ist, auf grausige Weise neu zu schreiben. So erhofft er sich die Aufmerksamkeit für sein Werk, die es seiner Meinung nach verdient hat. Doch Jahn schiebt die Schuld auf einen geisteskranken Fan, der bereits vor Jahren Verbrechen aus seinen Romanen nachgestellt haben soll, aber nie gefasst wurde. Die grausige Geschichte scheint sich zu wiederholen
Ein Entführungsfall, ein Serienkiller und ein Hauptverdächtiger mit beängstigender Phantasie: Brutal raffiniert erzählt Arno Strobel eine furchterregende Geschichte mit doppeltem Boden.


Glens Familie stürzt jäh ins Unglück, als seine Frau Sheila bei einem Unfall ums Leben kommt. Sie soll volltrunken gefahren sein und zwei Unschuldige mit in den Tod gerissen haben! Die Polizei ist sich ihrer Sache sicher – doch Glen kann es einfach nicht fassen. Kurze Zeit später ertrinkt eine gute Freundin von Sheila auf mysteriöse Weise. Und als Glen bald darauf erfährt, dass Sheila 62.000 Dollar veruntreut haben soll, bringt ihn das vollends aus dem Gleichgewicht. Beweise für ein Verbrechen hat er allerdings keine ...

Kommentare:

  1. uhhh... tolle neuzugänge :) Die Auswahl lese ich jetzt zurzeit und bin schon gespannt, wie es denn so ist!!^^

    lg <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch voll gespannt wie es dir so gefallen wird. xD Lass mal im März irgendwann unser Lesewochenende veranstalten. Du bist mein Vorbild. Ich will auch so viele Bücher lesen wie du. :D

      Löschen
  2. Die Auswahl fand ich auch toll. ;) Die Flucht möchte ich noch lesen, genauso wie Die Beschenkte, Die Flammende und die Königliche :)
    Viel Spaß mit deinen Neuzugängen ;D

    Liebe Grüße
    Luna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du "Die Auswahl" toll fandest, dann musst du unbedingt weiterlesen. :D Zu "Die Flammende" wird es auf jeden Fall auch eine Rezension geben. :)

      LG Mona

      Löschen
  3. Huhu ;),

    die Trennung zwischen Bücher- und Manga-Neuzugängen finde ich praktisch ;).

    Meine Meinung zu Cassia & Ky kennst du ja ;).
    Dass du "Stolz & Vorurteil" lesen willst, finde ich toll! Das ist einer meiner Lieblingsklassiker und den Film finde ich auch toll <3.
    Ich bin schon gespannt, was du dazu sagst! Wirst du eine Rezi schreiben? ;)

    LG =)
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haaii :)

      ja die Trennung von Manga & Bücher finde ich auch praktisch, da hab ich dann selber auch einen besseren Überblick. xD
      Ich bin wirklich gespannt auf "Stolz und Vorurteil", weil ja so viele davon schwärmen. Den Film möchte ich auch noch sehen. Ich weiß zwar noch nicht, wann ich das Buch lesen werde, denn dafür muss ich irgendwie in Stimmung sein, aber wenn es soweit sein wird, werde ich auch eine Rezi dazu schreiben.

      LG Mona ;)

      Löschen