Dienstag, 10. April 2012

Avatar


Ich hoffe, ihr hattet schöne Ostern?! :) Am Sonntag lief ja Avatar im Fernsehen und mein Dad hat mich dazu "gezwungen" den Film mit ihm zu gucken, weil er der Meinung ist, dass man ihn gesehen haben muss. Und was soll ich sagen? Er hatte recht! Schande über mich, dass ich den nicht schon vorher geschaut habe. >o<


Meine Meinung

Ich wusste ja so ungefähr, worum es in dem Film geht, aber ganz so intensiv habe ich mich dann doch nicht damit beschäftigt. Anfangs musste ich erst mal in die Story hineinfinden, was aber relativ schnell passiert ist, da die Handlung sehr interessant ist. Diese neue Welt "Pandora" hat mich unheimlich fasziniert und jetzt kann ich auch verstehen, warum so viele Menschen davon begeistert waren/sind. Die Effekte haben mir super gut gefallen und auch die Schauspieler fand ich klasse - besonders den Hauptdarsteller, der ja nicht gerade schlecht aussieht. ;) Aber nicht nur die Grafik fand ich beeindruckend, sondern auch die Story, die dahintersteckt. Da hat jemand wirklich sehr viel Fantasie gehabt und einen wunderbaren Film erschaffen. Ihr seht, ich bin nur am schwärmen. Was soll ich auch sagen? Es gibt - meiner Meinung nach - einfach keinen Kritikpunkt. Klar, das Ende war vielleicht ein bisschen vorauszusehen, aber trotzdem sehr spannend gemacht.

 Fazit

Dieser Film ist definitiv ein MUSS. Selbst Leute, die nicht auf Science-Fiction-Filme stehen, könnten daran Gefallen finden. Es ist mal etwas anderes und ein wirklicher Hingucker. Also an alle, die (so wie ich) bisher gezögert haben: Schaut euch diesen Film an!

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ (5 von 5 Herzchen)

Kommentare:

  1. Dein Blog ist ja echt super und zeichnen kannst du auch echt toll. Bin auch so ein Zeichenfan, also bin ich hier wohl genau richtig :)
    http://lenas-phantasiewelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank :) Werde deinen Blog gleich mal besuchen. LG Mona ;)

    AntwortenLöschen